Einen Traum-Partner gepflanzt

Ich war früher in einer Beziehung, die nicht wert­schät­zend war und auf Unehrlichkeit meines Partners basierte. Die Ehrlichkeit, die ich meiner Beziehung wollte, setzte ich in Ehrlichkeit in meinen Beziehungen um und klärte eine Beziehung. Das war das Ende dieser Partnerschaft. Nachdem ich mir den „4 Schritte zum Erfolg“ Online Kurs ange­sehen hatte, nahm ich mir am 24.12. Zeit und schrieb meine Vision der neuen Partnerschaft so detail­liert wie möglich auf (Aufgabe aus dem Buch „Karma der Liebe“ von Geshe Michael Roach). Mein Wunsch ist eine neue wert­schät­zende Partnerschaft. Ich habe die einzelnen Elemente so umge­setzt, wie in den Büchern beschrieben, andere beraten zu ihrer Partnerschaft, war gesellig mit anderen Alleinstehenden, machte meine Kaffeemeditation abends und führte so gut es ging Tagebuch, achtete auf meine Gedanken zu anderen Paaren, nahm alles, was mir selbst passiert war, als von mir gesetzte Samen dankbar als Lernerfahrung an. Ich wollte keinen Partner suchen müssen und verließ mich auf den Diamantschneider-Prozess.

Ich schlug alle Einladungen zu Silvesterfeiern aus, blieb daheim und hatte so am nächsten Tag Zeit meine Freundin auf eine längeren Spaziergang zu begleiten, bei dem ich ihr zuhörte, welche Probleme sie in ihrer bestehenden Partnerschaft hat. Kurz danach ging ich schon etwas durch­ge­froren auf meine Hunderunde und traf einen Mann, der vor mehr als 3,5 Jahren Patient in meiner Praxis war. Wir fingen ein Gespräch an und unser beider Herz ging auf. Gestern waren wir mitein­ander verab­redet und es ist wie ein Wunder, er sprach wört­lich Sätze aus, die ich genauso in meinem Tagebuch am 24.12. geschrieben habe. Es war ein Bild von einem Baum, der Stamm das Paar und jeder mit eigener Krone und eigenen Wurzeln… Morgen sind wir wieder verab­redet, ich bin gespannt, noch nie ging ein Kennenlernen so einfach, war so wert­schät­zend und basierte auf beiden Seiten auf den glei­chen schwie­rigen Vorerfahrungen, es passt bisher alles zu meinen Wünschen…seine Spiritualität, das Alter, der Abstand unsere Wohnungen, der Beruf, die Familienkonstellation, die Größe, der Körperbau, die Interessen…ich bin begeis­tert!

Nachtrag: Es sind nun schon einige Wochen vergangen und wir konnten erfahren, wie ähnlich unsere Ziele und Werte sind. Wir genießen es sehr zusammen zu sein. Es ist uns auch beiden eine wahre Freude gemeinsam auf dem Weg zu sein Menschen zu heilen und ihnen zu helfen ihr Glück zu finden.

Annette Gies
www.regenbogen-praxis.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lust auf noch mehr?

Dann folgen Sie uns auf Social Media