Unglaublich viele Aufträge

Ich habe mich 2008 als Unternehmensberaterin mit Fokus auf Trainings- & Coaching im Fachbereich Projekt- & Change Managements selb­ständig gemacht. Fünf Jahre lang war dies ein wunder­voller Nebenberuf für mich. 2016, als mein zweites Kind zwei Jahre alt wurde, kündigte ich meinen parallel laufenden Lehrerjob und wollte von nun an haupt­be­ruf­lich als Trainerin tätig sein.
Mein Ziel: Vollauslastung.

Wie hast du die karmischen Prinzipien umgesetzt?

Ich habe es mir von da an zum Ziel gemacht, Kolleginnen und Kollegen, sowie Berufseinsteigern Aufträge zu verschaffen. Ich habe jeden Auftrag/​Job, dem ich einem anderen vermit­teln konnte, meinem eigenen Geschäft gewidmet. In meiner tägli­chen Kaffee-Meditation habe ich konti­nu­ier­lich diese Widmungen wieder­holt und mich für dieje­nigen gefreut, die einen Auftrag erhalten haben.

Was sind die Resultate die du geerntet hast?

Ich habe in den letzten 2 Jahren mein Auftragsvolumen verdrei­facht. Ich habe 2018 so unglaub­lich viele Aufträge erhalten, sodass ich ab 2019 mit 3 weiteren Trainern, einer Junior-Beraterin und einer Assistentin in meiner Region unter­wegs bin. Mein lang­jäh­riger Kooperationspartner next level consul­ting, hat mir die Rolle der Niederlassungsleiterin für Salzburg zuge­spro­chen und ab 2020 bekomme ich die Chance ins Management einzu­steigen.
Meine aktu­elle Herausforderung: Zeit für mich pflanzen?

Dr. Sabine Reithofer-Reinhardt
Trainerin & Coach
www.drReithofer.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lust auf noch mehr?

Dann folgen Sie uns auf Social Media