Gesundheit, Job und Partnerschaft

Baustellen reduziert und auffrisiert

Vor einem Jahr war mein Leben noch voll von Baustellen. Ich sah meine Ehe großen Belastungen ausge­setzt, das Geschäft ging schlecht, mein Brotjob warf nur soviel ab, dass ich gerade die notwen­digen Kosten decken konnte – oder nicht einmal das – es fühlte sich für mich so an, als würde ich finan­ziell am Rockzipfel meines Mannes hängen. Ganz schlecht für meinen Selbstwert.

Das was mich über die letzten Jahre immer wieder aufge­richtet hat, waren die Seminare mit Geshe Michael Roach und den anderen wunder­baren LehrerInnen. Die Beziehungen, die ich dort knüpfen konnte und die weiter­füh­renden Kurse haben mich zwischen den Seminaren bei der Stange gehalten und mit den gelernten Werkzeugen weiter­ma­chen lassen.

Alles ist neu

Heute, muss ich sagen, erkenne ich fast mein Leben nicht wieder. Viel mehr Freude und Entspannung hat sich in der Partnerschaft einge­stellt. Die geschäft­li­chen Aktivitäten haben sich verän­dert und es ist der Druck raus. Im Job ebenso wie in manchen Bereichen der Freizeit eröffnet sich unge­ahntes Kreativitätspotential. Ich habe mit dem Saxophonspielen ange­fangen und in kürzester Zeit unglaub­liche Fortschritte gemacht.

Ein konkretes Highlight der letzen Monate ist das Haus, das wir von meiner Mutter geschenkt bekommen haben und das wir jetzt gemeinsam mit vielen hilf­rei­chen Händen nach unseren Vorstellungen in einen Ort für Rückzug und Stille gestalten.

Auch für meine Gesundheit konnte ich ganz gezielt mit den Werkzeugen aus den Seminaren, Kursen und Büchern arbeiten. Innerhalb von drei Monaten habe ich mich von meinem Burnout ohne Medikamente und Klinikaufenthalt erholt, sodass ich jetzt wieder mit Freude vier Tage in der Woche im Dienst bin mit fantas­ti­schen Menschen, die alle meine karmi­schen Business-PartnerInnen sind.

Sogar die Schulsituation unseres Sohnes hat sich gelichtet. Er bekommt die Unterstützung, die er sich wünscht und wird von Tag zu Tag selbst­stän­diger. Klar, dass er auch schon vieles von den Dingen umsetzt, die mein Mann und ich täglich anwenden.

Die Vorfreude auf das nächste Seminar mit Geshe Michael Roach und allen anderen groß­ar­tigen LehrerInnen ist schon groß. Hammer, Zange und Schraubenschlüssel gegen den kleinen Ärger im Alltag haben noch Platz in meinem Werkzeugkoffer.

Geschrieben für Diamond Management
von Brigitte Zahrl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lust auf noch mehr?

Dann folgen Sie uns auf Social Media