Geshe Michael Roach

Wer ist Geshe Michael Roach?
5

Mönch und Manager, Autor und Redner

Michael Roach wurde am 17. Dezember 1952 in Los Angeles geboren und wuchs in Phoenix, Arizona, auf. Er absol­vierte die Princeton University mit Auszeichnung und erhielt vom Präsidenten der Vereinigten Staaten die Presidential Scholar-Medaille.

5

Er erhielt als erster Amerikaner den Titel des Geshe (Meister des Buddhismus)

1973 suchte Roach als junger Absolvent die altehr­wür­dige, tibe­ti­sche Klosteruniversität Sera Mey in Indien auf, um Antworten auf grund­sätz­liche Fragen zu finden. 1975 begann Roach in einem kleinen ameri­ka­nisch-mongo­li­schen Kloster in New Jersey unter Khen Rinpoche Geshe Lobsang Tharchin seine Ausbildung. Nach insge­samt 22 Studienjahren und zahl­rei­chen harten Prüfungen erlangte Michael Roach 1995 als erster Westler in 600 Jahren den Titel „Meister des Buddhismus” (Geshe).

5

Roach erzielte unglaubliche wirtschaftliche Erfolge durch die Anwendung der Prinzipien

1981 schickte ihn sein Lehrer nach Manhattan mit dem Ziel, die Diamantschneider-Prinzipien in einem Unternehmen zu nutzen. Mit zwei israe­li­schen Geschäftsleuten baute Roach auf Basis eines 50.000-US-Dollar-Kredits die Andin International Diamond Corporation auf. Diese entwi­ckelte sich von einem Start-up zu einem welt­weit führenden Unternehmen in der Schmuckindustrie mit einem Jahresumsatz von 250.000.000 Dollar. Es war eines der am schnellsten wach­senden Unternehmen in New York und wurde im Jahr 2009 von Warren Buffet gekauft. Seine Erfahrungen als Unternehmer und Führungskraft nutzte er für sein Buch „Der Diamantschneider“, in dem er das Sutra des Diamantschneiders und die karmi­schen Prinzipien im Kontext der modernen Geschäftswelt erklärt.

5

Michael Roach ist ein einflussreicher Lehrer unserer Zeit

In den 1990er-Jahren beschloss Roach das Geshe Ausbildungsprogramm auch für Menschen im Westen und in deren Sprachen zugäng­lich zu machen. Daraus entstand das Asian Classics Institute. Roach fasste die jahre­lange Geshe-Ausbildung in 18 Kurse.

2010 grün­dete Geshe Michael das Diamond Cutter Institute (DCI). Hierfür wurden die alten Weisheiten in moderne univer­selle Werkzeuge für Selbstständige, Führungskräfte und Unternehmer adap­tiert und in 12 Kursen gelehrt. 

So können Menschen auf der ganzen Welt die Diamantschneider-Prinzipien nutzen, um ihr Potenzial zu entfalten und einen Durchbruch in allen Lebensbereichen zu erzielen.

Diamond Management ist der offi­zi­elle Vertreter des Diamond Cutter Institutes im deutsch­spra­chigen Raum. Auch wir verwenden die Diamantschneider-Prinzipien, um Menschen bei den unter­schied­lichsten Herausforderungen zu unterstützen.

2016 grün­dete Roach das Sedona College for International ManagementDort kann man sich zum DCI-Lehrer ausbilden lassen.

5

Seine Bücher wurden in 30 Sprachen übersetzt und rund zwei Millionen Mal verkauft

Seine Gewinne inves­tiert Michael Roach in viele neue Projekte, u.a. das 1988 von ihm ins Leben geru­fene Asian Classics Input Project (ACIP). In 30 Jahren wurden mehr als 16 Millionen Seiten von alten Schriftstücken digi­ta­li­siert und stehen der Öffentlichkeit online kostenlos zur Verfügung. Zudem erhielten im Rahmen dieses Projektes viele tibe­ti­sche Flüchtlinge Arbeit.
Seine deutsch­spra­chigen Bücher sind bei der Edition Blumenau erhältlich.

JA, ICH WILL

den Diamond-Newsletter abonnieren

~

Wir respek­tieren Ihre Privatsphäre. Daher können Sie sich selbst­ver­ständ­lich jeder­zeit wieder von unserem Newsletter abmelden.

Erreichen Sie,
was immer Sie wollen!

Melden Sie sich noch heute für unsere Diamond-News an und verpassen Sie nie wieder Neuigkeiten, Termine und Events!

Wir versorgen Sie einmal im Monat mit wich­tigen Informationen, sowie zauber­haften Gärtnertipps für Ihren blühenden Garten.